HomeLinksKontaktGeschichteImpressumAktuellesGalerieMenden - Iserlohn

Jubiläen der Hönnetalbahn - Eine Eisenbahn wird gefeiert

Sonderzug zum 75-jährigen Bestehen der Hönnetalbahn am 12.09.1987 bei Volkringhausen

Die Hönnetalbahn ist in ihrer Region fest verwurzelt. Sie gehört einfach dazu. Keiner kann sich das Hönnetal ohne die Eisenbahn vorstellen. Vielleicht hängt das durchaus innige Verhältnis der Hönnetaler Bevölkerung zu ihrer Eisenbahn mit dem langen Kampf um ihren Bau zusammen. Viel wahrscheinlicher ist aber die Tatsache, dass die Hönnetalbahn für Generationen von Neuenrade, Garbecker oder Balver Fahrschülern tägliches Verkehrsmittel zu den Mendener Gymnasien und damit auch sozialer Treffpunkt war - und das noch heute. Ebenso gehörte damals wie heute ein Klassenausflug ins Hönnetal zum Repertoire Mendener oder Fröndenberger Schulen.

Auch wenn sich dieses Verhältnis nicht unbedingt in Fahrgastzahlen widerspiegelt, steht ein Jubiläum an, wird gefeiert. Fand schon eine kleine Feier zum 50.  und eine weitere zum 70. Jubiläum der Strecke statt, waren es die Eisenbahnfreunde Hönnetal e.V. die ab 1987 zusammen mit der Bahn und später mit dem Zweckverband SPNV Ruhr-Lippe große Feste zu Ehren der Hönnetalbahn auf die Beine stellten. Zuletzt am 01.04.2012, dem 100-ten Geburtstag der Strecke.

Auf diese Feste soll hier eingangen werden.

 

frühere FesteFest 2012